B-Jugend SG Freudenstadt/Baiersbronn – HSG Hardt 27:26

B-Jugend: …enge Kiste!

Das letzte Spiel in der Qualifikation für die Südbadenliga fand in Althengstett statt.
Gegner war die Spielergemeinschaft Freudenstadt/Baiersbronn.

Bei der weiten Anreise begleitete uns der erste Schnee.

Sowohl der Gegner aus dem hinteren Murgtal als auch die HSG gingen ohne Niederlage ins Match und waren Beide auch schon für die Südbadenliga qualifiziert.
Aber beide Teams wollten natürlich gewinnen und so ging es auch von Beginn an gleich hin und her.

Wir hatten einen guten Start und nach 6 Minuten stand es 4:6 für uns.
2 Minuten später aber hatten die Freudenstädter schon wieder ausgeglichen und blieben fortan immer 1 Tor voraus bis zum Halbzeitstand von 14:13 für Freudenstadt/Baiersbronn.
Patrick Sandelmann konnte als starker und wendiger Linkshänder unsere Abwehr immer wieder überwinden, insgesamt 16 Mal.

Auf unsere Seite konnte Nils aber genauso oft den Ball im gegnerischen Tor unterbringen.
Tim, unser sicherer 7-Meter-Schütze, hatte sich im Training verletzt. Nils vertrat ihn jedoch würdig und brachte 5 von 6 7-Metern ins Tor.
Auch Jan, Elias, Quentin, Mike und Simon konnten sich in der Torschützenliste eintragen.
Unsere Lazarettliste war lang. So war unserem Team im Spielverlauf anzumerken, dass es ohne einen einzigen Auswechselspieler angetreten war.
Auch fehlte ein Stück weit die Trainingsvorbereitung und damit auch der Spielwitz. Krankheits-/Verletzungsbedingt konnten wir uns nicht gut vorbereiten und wichtige Spielzüge einstudieren.
Umso größer ist die Leistung der B-Jugend zu bewerten.
Bis zum Schluss lieferten die Jungs eine tollen Fight und sie konnten einen Rückstand von 20:26 noch fast aufholen.
Als die Schlusssirene ertönte, stand ein 27:26 für Freudenstadt/Baiersbronn auf der Anzeigetafel.

Schade!
Aber Kopf hoch – Ihr habt eine Super Quali-Runde gespielt – und jetzt kommt erst einmal Weihnachten.

 

…und dann freuen wir uns mit Euch gemeinsam auf die Südbadenliga, die – hoffentlich – auch in der „verseuchten Zeit“ stattfinden kann.

Weiter ungeschlagen! C-Jugend SG Freudenstadt/ Baiersbronn – HSG Hardt 16:22

Heute mussten wir zu unserem am weitest entfernten Auswärtsspiel in das verschneite Freudenstadt zur SG fahren.
Diese hatte bereits zwei ihrer drei Spiele gewonnen und wir wussten nicht genau, was uns erwartet.
So gingen wir hoch konzentriert das Spiel an. Aus einer sehr stabilen Abwehr zogen wir Tor um Tor der SG davon. Die SG trat ohne Stammtorwart an, fand kein Durchkommen, und so lagen wir nach neun Minuten mit 10:0 in Führung, ehe die SG ihr erstes Tor erzielen konnte. 
In die Halbzeit gingen wir mit einem 11-Tore-Vorsprung beim Stand von 5:16.
Die 2. Halbzeit gingen wir mit vielen Wechseln und insgesamt etwas lockerer an. Auch die SG versuchte etwas anderes und ging in eine offene Manndeckung. Trotz der weiterhin deutlichen Führung zeigten die SG-Jungs Moral und kämpften sich noch einmal bis auf 6 Tore auf den Endstand von 16:22 heran.  Unser 6. Sieg war aber von Beginn an in keinster Weise in Gefahr. 
Am 11.12. fahren  wir dann zum Spitzenspiel gegen die auch noch ungeschlagenen Jungs der SG Kappelwindeck/Steinbach .
 
Es spielten:
Jonas F , David, Linus, Olli, Marc, Fabian, Leopold, Emil, Lucian, Lorenz, Nils, Johannes, Henri und Marvin
 

D-Jugend SG Freudenstadt-Baiersbronn- HSG Hardt 13:26 (7:7)

Unser  letztes Auswärtsspiel vor der Weihnachtspause führte uns am vergangenen Samstag zum Tabellennachbarn ins das tief verschneite Freudenstadt. Die lange Anfahrt und die Coronatests in der Kabine schienen uns etwas vom Handball spielen abgelenkt zu haben, sodass wir zunächst nicht wirklich in Tritt kamen. Freudenstadt verteidigte sehr defensiv und wir ließen zahlreiche hochkarätige Torchancen gegen deren gut aufgelegten Torhüter aus. Auch in der Defensive gelang es uns zunächst nicht, den Gegner unter Druck zu setzen. Folglich stand es zur Pause leistungsgerecht 7:7 Unentschieden. In der zweiten Hälfte kamen wir durch einige Positionswechsel besser in Tritt und Elias verschaffte uns mit zahlreichen tollen Paraden die nötige Sicherheit, sodass wir uns mit einer deutlich verbesserten Chancenauswertung über 14:9 auf 18:10 absetzen konnten. Am Ende gelang uns ein verdienter 22:13 Auswärtssieg, den wir mit einer zünftigen Schneeballschlacht feiern durften. Jetzt freuen wir uns auf unser letztes  Heimspiel im Jahr 2021 gegen die ebenfalls noch ungeschlagene Handballakademie aus Sinzheim.
Mit dabei waren: Ben,  Elias & Elias, Franzi, Max, Julian, Nicolas, Basti, Aron, Johannes undMarlo.

Spiele am kommenden Wochenende

Samstag, 27.11.2021

David Fahrner Halle Freudenstadt

12.15 Uhr: SG Freudenstadt/Baiersbronn – HSG Hardt E-Jugend

15.45 Uhr: SG Freudenstadt/Baiersbronn – HSG Hardt B-Mädchen

17.45 Uhr: SG Freudenstadt/Baiersbronn – HSG Damen


Eichwaldhalle Altensteig

17.00 Uhr: SG Freudenstadt/Baiersbronn – HSG Hardt B-Jugend


Sonntag, 28.11.2021

David Fahrner Halle Freudenstadt

12.15 Uhr: SG Freudenstadt/Baiersbronn – HSG Hardt D-Jugend

14.00 Uhr: SG Freudenstadt/Baiersbronn – HSG Hardt C-Jugend

16.00 Uhr: SG Freudenstadt/Baiersbronn 2 – 2. Mannschaft



Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

HSG Hardt Damen vs. SG Dornstetten 2 (12:29)

In unserem vierten Spiel mussten wir unsere vierte Niederlage hinnehmen.
Bis zur 15. Minute konnten wir mithalten (6:9). Danach zogen die Gegner Tor für Tor davon. Leider konnten wir nicht an die gute Abwehrleistung der bisherigen Spiele anknüpfen. Im Angriff zeigte sich ein bekanntes Bild – verworfene 7-Meter, unnötige Ballverluste und wenig Ideen und Missverständnisse im Zusammenspiel. 
Nach der Halbzeitpause (9:15) konnten wir durch eine Umstellung der Abwehr ein paar Ballgewinne erzielen. Durch eine rote Karte für uns und weitere Ballverluste im Angriff war das Ergebnis dann leider eindeutiger als es hätte sein müssen (12:29).
Gleich nächsten Samstag, (27.11., 17.45 Uhr) folgt unser erstes Auswärtsspiel im Schwarzwald gegen die Damen der SG Freudenstadt/Baiersbronn.
Wir lassen den Kopf nicht hängen!

Die kommenden Spiele


Samstag, 20.11.2021

Hardtsporthalle Durmersheim

14.45 Uhr: HSG Hardt E-Jugend – SG JHA Baden 2 abgesagt

16.15 Uhr: HSG Hardt B-Mädchen – SG Dornstetten

18.00 Uhr: HSG Damen – SG Dornstetten 2

20.00 Uhr: 1. Mannschaft – SG Freudenstadt/Baiersbronn



Sporthalle am Cuppamare Kuppenheim

14.00 Uhr: HR Rastatt/Niederbühl – HSG Hardt F-Jugend

14.30 Uhr: HSG Hardt F-Jugend – SG Muggensturm/Kuppenheim

15.00 Uhr: HSG Murg – HSG Hardt F-Jugend



Rhein-Rench-Halle Helmlingen

17.30 Uhr: TuS Helmlingen – HSG Hardt A-Jugend



Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

1. Herrenmannschaft gewinnt in Sinzheim mit 27:22 Toren

Nur eine Woche nach dem Heimspiel gegen den BSV, mussten wir zum Rückspiel in Sinzheim antreten. Die Gastgeber begannen munter und gingen schnell in Führung. Die Reaktion unserer Mannschaft ließ nicht lange auf sich warten. Niklas Bochannek, der eine starke Partie ablieferte, erzielte mit einer feinen Einzelleistung das 1:1. Beim 4:2 waren die Einheimischen letztmals in Führung, daraufhin gelangen Simon Martin zwei sehenswerte Treffer vom Kreis und Lukas sowie Jonas erhöhten unsere Führung auf 6:4. Aufbauend auf eine sehr bewegliche Abwehr, mit einem gut aufgelegten Marvin Hartmann im Tor, konnten wir uns in Folge vorentscheidend auf 11:6 absetzen. Beim Halbzeitstand von 17:12 für unsere Jungs, wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause das gleiche Bild. Eine weiterhin stabile Abwehrarbeit und im Angriff eine sehr gute Trefferquote führten dazu, dass wir uns zeitweise eine 10 Tore-Führung erspielen konnten. Insbesondere Luis Kaul ragte mit einer erstklassigen Abwehrarbeit und 11 geworfenen Toren heraus. Am Ende konnten wir einen wichtigen Auswärtssieg einfahren. Nächste Woche folgt ein weiteres Heimspiel gegen die SG Freudenstadt/Baiersbronn. Spielbeginn ist um 20 Uhr in der Hardtsporthalle in Durmersheim.

E-Jugend SG JHA Baden 2 – HSG Hardt 0:4

1. HZ 0 : 13
2. HZ 2 : 14

Am vergangenen Samstag ging es nach Sinzheim zur 2. E-Jugendmannschaft der Spielgemeinschaft Baden-Baden.

Da nicht nur unser Gegner stark ersatzgeschwächt angetreten ist, sondern auch wir auf einige Spieler verzichten mussten, durften die mitgereisten Brüder Yannick, Gregor und Maximilian ebenfalls mit ran.
Und das haben Sie sehr gut gemacht.
Gemeinsam konnten wir beide Halbzeiten deutlich für uns entscheiden und jeder der E-Jugendlichen konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Zusätzlich hat uns sehr gut gefallen, dass euer Zusammenspiel immer besser funktioniert.

Einzig die vielen technischen Fehler bzw. unnötigen Ballverluste werden wir in den nächsten Trainings angehen.
Kommenden Samstag findet schon das Rückspiel statt. Da die F-Jugend gleichzeitig spielt, hoffen wir mal, dass unsere Kranken bis dahin wieder fit sind.
An dieser Stelle gute Besserung.

Es haben gespielt:
Leopold, Aron, Freddy, Malte, Sophia, Vincent, Florian, Mattis, Gregor, Yannick, Maximilian

D-Jugend SG Muggensturm/Kuppenheim- HSG Hardt 15:38 (6:18)

Durch Krankheit, Verletzungen und anderweitige Termine deutlich dezimiert, fuhren wir am vergangenen Samstag zur Auswärtspartie nach Muggensturm, um dort zu acht das Rückspiel aus der Vorwoche zu bestreiten. Eine gewisse Unsicherheit konnten wir durch einige Umstellungen in der Abwehr anfangs nicht verbergen, aber Ben gab uns durch eine starke Leistung im Tor die nötige Sicherheit und unser Angriff kam immer besser in Fahrt und wir konnten nach ein paar Minuten auf 9:2 davonziehen. Zwar kam der Gegner in der Folge nochmals auf 10:6 heran, bevor wir uns mit einem 8:0-Lauf eine beruhigende 18:6 Halbzeitführung erarbeiteten. In der zweiten Hälfte konnten wir einiges ausprobieren, spielten aber weiterhin konzentrierten Handball. Letztendlich durften wir uns über einen deutlichen Auswärtssieg freuen und Elias über sein erstes Saisontor! Auch Johannes konnte nach einem Jahr Pause zeigen, dass er das Handball spielen nicht verlernt hat. Jetzt fiebern wir unserem nächstes Saisonspiel am 28.11.2021 in Freudenstadt entgegen.

Mit dabei waren: Ben. Elias, Johannes, Max, Julian, Nicolas, Marlo und Erik.

Die Spiele am kommenden Wochenende

Die kommenden Spiele:

Samstag, 13.11.2021

Fremersberghalle Sinzheim

14.00 Uhr: BSV Sinzheim 2 – 1. Mannschaft

16.00 Uhr: SG JHA Baden 2 – HSG Hardt E-Jugend 

 

Wolf-Eberstein-Halle Muggensturm

14.45 Uhr: SG Muggensturm/Kuppenheim – HSG Hardt D-Jugend

 

Sporthalle im Schulzentrum West Baden-Baden

17.00 Uhr: SG Baden-Baden/Sandweier – HSG Hardt A-Jugend 

 

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!